Unsere Schule

Unsere Kinderkonferenz

Im Sinne einer demokratischen Erziehung und der Beteiligung der Kinder von Anfang an, gibt es an unserer Schule regelmäßige Treffen mit den Klassensprechern, der Schulsozialarbeiterin und der Schulleitung. Diese Treffen nennen wir Kinderkonferenzen. Aus der Runde der Klassensprecher haben die Kinder zwei Schulsprecherinnen bzw. Schulsprecher gewählt. Diese haben auch die Aufgabe, die Kinderkonferenzen zu leiten oder in Vollversammlungen aus der Kinderkonferenz zu berichten. Die Klassensprecher vertreten die Meinungen und Interessen ihrer Klasse und bringen diese in die Kinderkonferenz ein. Sie unterbreiten der Schulleiterin Vorschläge oder Anliegen, die gemeinsam diskutiert werden. Es kann ebenso sein, dass die Schulleitung Themen oder Anliegen aus der Lehrerkonferenz einbringt. Die Ergebnisse nehmen die Klassensprecher mit in ihre Klasse, um sie dort zu besprechen. In der nächsten Kinderkonferenz werden die Ergebnisse besprochen und Entscheidungen getroffen. Dort haben wir die gemeinsamen Schulregeln erarbeitet und über sinnvolle Konsequenzen bei Regelverstößen diskutiert. Wir sprechen immer wieder über den Umgang mit Pausenstreitigkeiten und haben Fußballregeln erarbeitet, die jeder kennt und an die sich jeder halten muss, der auf dem Minifußballfeld mitspielen möchte. Aktuell haben wir Fragen für eine Schülerumfrage zu unserer Sicht auf die Schule vorbereitet. Zur Information aller hängen im Eingangsbereich der Schule an der Kinderinfowand Fotos aller Klassensprecher und der gewählten Schulsprecherinnen und/oder Schulsprecher aus.



Impressum | Datenschutz | Log In

Zuletzt aktualisiert von windfloete am 06.02.2020, 19:34:57.