Das DFB- Mobil zu Besuch

 

Am 11. März 2014 besuchte uns das DFB- Mobil. Schon Tage zuvor waren wir sehr aufgeregt und freuten uns auf eine Trainingseinheit mit den beiden Fußballprofis. Einige Jungen kamen schon im Trainingsanzug in die Schule und konnten es kaum abwarten bis es endlich begann. Zuerst haben wir uns in kleinen Gruppen aufgewärmt. In jedem Team gab es einen Kapitän, der eine Übung vormachen musste. Alle anderen Kinder mussten diese Bewegung dann nachmachen. Danach haben wir kleine Spiele gegen die anderen drei Teams gespielt. Wir mussten zum Beispiel Bälle mit dem Kopf zu unserem Team rollen, ohne unsere Hände zu benutzen. Das Team, das am Ende die meisten Bälle gesammelt hatte, hatte gewonnen. Zum Schluss haben wir noch Eckenfußball gespielt. Es war ein toller Tag. Hoffentlich kommt das DFB- Mobil bald wieder zu Besuch. 

( Die Klasse 3b)

 

 

 

Am 13.3.2014 kamen die zwei Trainer des DFB. Nach der begrüßung haben wir das "Inselspiel" gespielt. Anschließend haben die Trainer uns ein paar Tricks vorgeführt. Zu guter Letzt haben wir ein "Blitzturnier" gespielt. Das war ein schöner Tag.

(Yemliha, 3a)

 
Als das DFB- Mobil an unserer Schule war, haben wir sehr tolle Spiele gespielt. Zum Beispiel wurden wir in vier Gruppen aufgeteilt. Dann mussten wir uns hintereinander aufstellen und verschiedene Aufgaben machen. Wir mussten springen, hüpfen, laufen und vieles mehr. Danach haben wir viiiiele tolle Tricks mit dem Ball gelernt. Zum Schluss haben wir ein Abschlussturnier gemacht und von den Trainern ein kleines Geschenk bekommen. Der Tag hat uns allen sehr viel Spaß gemacht!!

(Kimberly, 3a)
 

 



Impressum | Datenschutz | Log In

Zuletzt aktualisiert von windfloete am 13.06.2018, 13:12:42.